.
FH Logo
Labor "Automatisierungstechnik und Robotik" mit Mechatronik + Elektrodynamik
Prof. Dr.-Ing. Wolfram Stanek

HS Koblenz University of Applied Sciences
FB Ingenieurwesen, FR Elektrotechnik + Informationstechnik
Mindmap Bilder aus diversen F+E Projekten
 
ÜBERSICHT Laboratorium mit MAUSZEIGER => ROLLOVER-BILD mit Zahlen und Zuordnungen
LABORATORIUM 1 ohne Bezeichnungen mit ZAHLEN- und NOTAUS-Schalter? => Maus-Klick
LABORATORIUM 1 ohne Bezeichnungen mit ZAHLEN- und NOTAUS-Schalter?
MENU - DETAILS zu LABOR-Versuchsaufbauten + Praktika V1 bis V14
Labor Automatisierungstechnik + Robotik (Ausschnitt)
rektifikationsanlage
simotion control
virtual + real robotik
IBM Roboter
Mechatronik Design Feldberechnung
sps sortier- und förderanlage
hochsprachen gesteuertes fräsen
SPS + WinCC - Ampelsteuerung
Tor-Steuerung
SPS Laugenreinigung
TIA System- und Komponenten-Optimierung
Internet SPS + kombinierte Robotik
Multi-Bus-Systeme
TIA - Systeme - Labor Automatisierungstechnik + Robotik
MEMO_ISO_OSI_Datenpaket
Software im Labor Automatisierungstechnik + Robotik

M = Pflichtversuche (PV) MASTER-Studium, B = Pflichtversuche (PV) BACHELOR-Studium,
weitere Versuche Vorlesungsintegriert (V) sowie für Diplomarbeiten (DA) + Studienarbeiten (SA) + Thesis-Arbeiten (TA)

.
Labor 1: Automatisierungstechnik und Robotik (ohne  Rektifikationsanlage)
REKTIFIKATIONSANLAGE im Labor 1
SIMOTION CONTROL mit SINAMICS integrated

Auswahl Labor-Details auf einen Blick
Exemplarische Beispiele (Ausschnitte)
mit hybriden Anlagen,
interdisziplinären System-Komponenten
und Vernetzungen mit hierarchischen Bussysteme
n

   [V1]  (MA + BA - Projekte + Studienarbeiten)
Kurzinfo REKTIFIKATIONSANLAGE Labor Prof. Stanek Kurzinfo REKTIFIKATION (PDF > 1 MB)
Basis + Realisierung als Grafik: 1, Destillation +
2a. Rektifikation + 2b. Verikal-Rektifikation
3. Rektifikationsanlage Prozess+Aktorik+Sensorik
4. Exemplarischer Sensor Durchflussmesser  
5a. Rektifikationsanlage mit S7 + WinCC
5b. Rektifikationsanlage im Betrieb           

   [V2]  (MA + BA - Projekte + Studienarbeiten)
Kurzinfo SIMOTION CONTROLKurzinfo SIMOTION CONTROL
Totally Integrated Automation (PDF > 1 MB)
1. Simotion Control kompakt    
2. Grundprinzip Flaschenfüllung Flash
Synchronisierte Steuerung + Regelung
von Mehr-Motorenantrieben
mit Motion Control Charts MCC,
KOP, FUP + strukturierter Programierung ST

Verknüpfungssteuerung + Schrittkettensteuerungen: Torsteuerung + Stofflösung + Sortier- & Förderanlage
Einstieg in praktisches Handling (einfache Beispiele) von SPS Step7 mit PLCSim > download von Stanek-FH-Server (4 MB)
                              Einstieg in praktisches Handling (Beispiele) von SPS Step7 mit PLCSim > download von Stanek-FH-Server:                      Einstieg in praktisches Handling (Beispiele) von SPS Step7 mit PLCSim > download von Stanek-FH-Server:
Einstieg in praktisches Handling von SPS Step7 mit PLCSim > download von Stanek-FH-Server: ftp.fh-koblenz.de/pub/Fachbereiche/...stanek/BA_MA_Automatisierung_Robotik_u_Labor/...SPS-Simulation-PLCSIM-STEP7.pdf
.top of this website
Weitere Systeme + Versuchsaufbauten im Labor "Automatisierungstechnik + Robotik" mit zusätzlichen CAE-Stationen

M = Pflichtversuche (PV) MASTER-Studium, B = Pflichtversuche (PV) BACHELOR-Studium,
weitere Versuche Vorlesungsintegriert (V) sowie für Diplomarbeiten (DA) + Studienarbeiten (SA) + Thesis-Arbeiten (TA)

 

Mitsubishi RV M1 virtual and real robotics
Mitsubishi-Knickarm-Roboter
< WinCC>
Virtual + Real Robotics
.

IBM Roboter 7576
IBM-Scara-Roboter
< WinCC >
Fertigung + AML + <C++>
.

Feldbild eines Schnellschalt-Systems
Feldberechnung Kfz + Robotik
(C) MagnetoCAD,
< FemLab > + < Maxwell >
.

SPS-Steuerung+Leiten  einer Sortier- und Förderanlage
SPS-Steuerung, PLCSim
< WinCC >
Sortier- und Förder-Anlage
.

zusätzliche DETAILS ?
[V3] 
(V+SA+DA+TA)
.

zusätzliche DETAILS ?
[V4] 
(B - Pflichtversuch)

zusätzliche DETAILS ?
[V5] (PV B-Basis, M-FEM-Optimierung)
Memo-Test Train-your-Brain
Physik-Formeln + Felder

zusätzliche DETAILS ?
[V6]  (B - Pflichtversuch)

.top of this website

Fräsen mit Pascal und AutoCAD
Pascal/C-Schrittmotor-
Steuerung + Simulation
AutoCAD-FRÄSEN
.

Tor-Steuerung mit den wichtigsten Steuerungsarten
Einchip-/EMUF-/GAL-/C++/
SPS & Überwachung
TOR mit WinCC
:

SPS-Simulations-Tafel Laugenreinigung
SPS-Ablaufsteuerung
S7 + LogiCAD + SimTafel
Laugenreinigung, < WinCC >
.


SPS-Simulations-Tafel Ampel
S
PS-Steuerung
S7 + SimTafel
Ampel, WinCC
.

größer + DETAILS ?
[V7]   (V+SA+DA+TA)
.

größer + DETAILS ?
[V8]   (V+SA+DA+TA)
.

größer + DETAILS ?
[V9]   (V+SA+DA+TA)
.

größer + DETAILS ?
[V10]   (V+SA+DA+TA)
.

.top of this website

.
Hybride Bus-Vernetzung zentraler Fertigungskomponenten
Hybride Bus-Vernetzung zentraler Fertigungskomponenten
im TIA-Konzept (Prinzip) mit SYSTEM-OPTIMIERUNGEN im
Labor "Automatisierungstechnik und Robotik" < WinCC >
.

.
SPS-Steuerung der Sortier- und Förderanlage mit Internet-Anbindung

SoFö-Anlage (mit/ohne < Web > + Robotik) - Kurz-Simulation ?
+ INTERNET-STEUERUNG obiger Sortier- und Förder-Anlage mit
integriertem Mitsubishi-Roboter (Online + Offline-Simulation)

.

größer + DETAILS ?
[V11]   (V+SA+DA+TA)

.top of this website

Prinzip: Simatic Bus System Struktur
SIMATIC Bus System Struktur - MULTI-BUS-SYSTEM
(Prinzip + Hierarchie + Netz-/Bus-OPTIMIERUNGEN) im
Labor "Automatisierungstechnik und Robotik" < WinCC >

.

Aktuelle TOTALLY INTEGRATED AUTOMATION (TIA)
TOTALLY INTEGRATED AUTOMATION (TIA)
(Fertigungstechnik + Verfahrenstechnik) im
Labor "Automatisierungstechnik und Robotik"
< WinCC >
.

größer + DETAILS ?
[V13]   (V+SA+DA+TA)
.

größer + DETAILS ?
[V14]   (V+SA+DA+TA)
.

.top of this website
MEMO_ISO_OSI_Datenpaket
MEMO-ANREGUNGEN für schnelles LERNEN vernetzter Automation 
+ Genauere DETAILS zu (ISO-) OSI-7-Schichten-Modell  +  PROFIBUS SIMOTION CONTROL
OSI-7-Schichten-Modell-Details ? (Wikipedia-Quelle)
[Zusatz-Info TECHNIK]   (V+SA+DA+TA)
OSI-7-Schichten-Modell => Akronym-Lernen einiger Details ?
[Kleine Erst-Info MNEMOTECHNIK]   (V+SA+DA+TA)

Deutschsprachige Reihenfolge der 7 Schichten des OSI-Modells von 7 nach 1
Anwendung-Darstellung-Sitzung-Transport -Vermittlung-Sicherheit-Bitübertragung
  ----- 7 -----    ----- 6 -----    ----- 5 -----  ----- 4 -----   ----- 3 -----    ----- 2 -----      ----- 1 ----
Englischsprachige Reihenfolge der 7 Schichten des OSI-Modells von 7 nach 1
Application  -Presentation - Session -Transport - Network - Data Link - Physical
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Alternative Bezeichnungen für "Vermittlung" => "Netzwerk Daten"
und "Bitübertragung" => "Datenübertragung")


Technische Details zu Wikipedia-Graphik OSI-7-Schichten-Modell

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wikipedia-Quelle
mit weiteren nützlichen Informationen zu OSI-Modell

Vorab eine für jedes optimale Lernen (aber auch für OSI) gültige Kurz-INFO:
Anschauliche Darstellungen Sitzen Traumhaft:   Vermitteln    Sicheres    Behalten.
Evtl. für 7 Schichten des OSI-Modells (Reihenfolge von 7 nach 1) als Frage modifiziert:
Anschauliche Darstellungen Sind Transparent:    Vermitteln    Sicherer    Beziehungen?
Anwendung -  Darstellung -  Sitzung - Transport - Vermittlung- Sicherheit- Bitübertragung
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für englischsprachige OSI-Experten z.B. Merkspruch für Reihenfolge 7 bis 1:
All People Send Their Network Data Physically ... etc ...
Für deutschsprachige OSI-Experten z.B. für Reihenfolge 7 bis 1 (Englische Wörter):
Alle Pfiffigen Studenten Transportieren Netzwerk Daten Physisch ... etc ...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Erfinden Sie doch bitte selbst einmal IHRE Merkbrücken in Deutsch und Englisch
für das OSI-Schichten-Modell in der Reihenfolge von 1 bis 7 ... ZIG Möglichkeiten ...)

Beispiel Funktionsplan PROFIBUS - Telegramme und Prozessdaten speziell für SIMOTION CONTROL - SINAMICS integrated
top of this website
Software im Labor Automatisierungstechnik + Robotik
[SW] Zusätzliche Software Aufgaben, Erweiterungen und Optimierungen
für SA, DA, BA, TA v.a. mit < WinCC >, <S7-Familien>,
<Höhere Programmier-Sprachen>, < MCC >, < FUP>, < KOP>, < AWL>, < Graph7>, < ST>,
<RobotoCAM>, < MatLab >, < Simulink >, < FEMLAB> , < MagnetoCAD >, < MAXWELL > ...
Achtung
  Zu Versuchen V1 bis V14  können sich kompetente Studenten
für Studienarbeiten, Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten oder Masterarbeiten bei Prof. Stanek
  per E-Mail stanek@fh-koblenz.de bewerben. Details, Erweiterungen bzw. Optimierungen persönlich.
  Begriffe mit spitzen Klammern wie < WinCC >, < FEMLab > aktuelle Optimierungsmöglichkeiten - [SW]
Speziell zu Versuchen [V1] - [V5] und vorlesungsintegriert Mechatronik-Magnettechnik-Anordnungen aus dem
Buch "Elektromagnetische Wandler und Sensoren", W.Stanek u.a., Expert-Verlag,
aktuelle SA+DA+TA-Arbeiten möglich: Feldnumerische Berechnungen, Simulationen etc.
Vergleiche auch realisierte Anwendungen elektromagnetischer Felder aktueller Mechatronik-Automatisierungstechnik
PDF-Umdruck
ELECTROMAGNETIC FIELD THEORY (1,3 MB)
(KFZ-Produktion, Roboter-Greifer, Antivibrationssysteme, Computerlaufwerke etc.)
Mehr DETAILS zu Anwendungsspektrum und theoretischem Hintergrund für diverse Versuche und vorlesungsintegrierten Mechatronik-Magnettechnik-Anordnungen
    
aus dem neuen F&E-Forschungsband 
"Products and Services; from R&D to Final Solutions"    (SCIYO, InTechopen-Plattform, 2010/11)

mit F&E-Publikationen von Prof. Stanek gemeinsam mit Co-Autoren der Swiss German University SGU-Asia (BSDEdutown-Jakarta)
1. Magic Mathematics ... + 2. Magic Unit Checks in Physics ...

Publications of Prof. Stanek common with co-authors from Swiss German University SGU-Asia, BSD Edutown - Jakarta, Products and Services: Research and Development for Final Solutions - InTechopen - SCIYO Publications 2010 Prof. Stanek: 1. Magic Mathematics based on new Matrix Transformations (2D and 3D) for interdisciplinary Physics, Mathematics, Engineering and Energy Management + 2. Magic Unit Checks for Physics and extended Field Theory based on interdisciplinary Electrodynamics with Applications in Mechatronics and Automation
LABORATORIUM Automatisierungstechnik + Robotik + CAE-Verfahren
 to LABORATORIUM Automatisierungstechnik + Robotik + CAE-Verfahren
LABORATORIUM Automatisierungstechnik + Robotik + CAE-Verfahren

Memo-Tests Physik-Formeln + Felder

 to Memo-Tests Physik-Formeln + Feldtheorie (separates Portal)

Memo-Tests Train-your-Brain Physik-Formeln + Felder ?
  FELDTHEORIE zu [V5]-Kfz-Produktion + [V3 + 4]-Magnetic Gripper Roboter +
bzgl. Einfluss elektromagnetischer Felder (EMV) in der Automatisierungstechnik auch
für die anderen Versuche als Transport- und Störgrössen-Hintergrund von Interesse:
1. " MAXWELL FELDTHEORIE" (mit allen Ableitungen aus Mind Map + Memo Maps)
2. "SPEED FORMULA DERIVATION" (for "all" equations in physics by unit-checks)
  Hinweis: Für Versuche ist nur klassische Feldtheorie (ohne Relativitätstheorie u. Quantenmechanik) notwendig.
    FH Homepage Prof. Wolfram Stanek  
Labor  AUTOMATION + ROBOTIK FH Homepage Prof. Wolfram Stanek
  Jobguide - das Karriereportal
Homepage Stanek Start Site NEWS  
NEWS Homepage CLASSIC with FRAMES
 
Homepage Stanek FH Koblenz
 
Top-Links im Internet - Wissensspektrum + Magic Skills
 
HOMEPAGE HS + EXTERN
www.wolfram-stanek.de
SYSTEMTECHNIK +
WISSENSSPEKTRUM
 
Frame NEWS Details
Seminare+Projekte
Wissensspektrum
+ Systemtechnik
 
HS-Details Stanek
FB Ingenieurwesen
University of Applied
Sciences HS Koblenz
 
Interdisziplinäre
Links im Internet
zu Wissensspektrum
und Brain Skills
MINT - Zukunft schafften - Job-Chancen für MINT-Akademiker

top of this website

last update: 22.02.2012, optimized for IE, min. 1024 x 768 pix